Buchtipp >> Leben in Venedig von Dirk Schümer

Venedig ist für viele von uns ein Traum... Traumdestination, Traumurlaubsziel, Traumstadt, traumhaft, verträumt und manche hegen sogar


den Traum, einmal für immer in der Serenissima zu stranden. Was das Leben so hinter den Kulissen des Traums Venedig ausmacht, hat Dirk Schümer in seinem Buch "Leben in Venedig" niedergeschrieben und skizziert.


Ein Grund mehr, sich in die Stadt in der Lagune Hals über Kopf zu verlieben und einzutauchen in die Magie, die dieser Ort ausstrahlt.


In 54 kurzen Kapiteln schildert Schümer seine Erfahrungen, Erlebnisse und Entdeckungen nach und durch seinen Umzug nach Venedig. Aber nicht alles ist in der Lagunenstadt immer rosarot, und auch hier nimmt Schümer kein Blatt vor dem Mund. Trotzdem findet er aber Einwände, die Gegenargumente eines Lebens in Venedig entkräften. Er lässt den Leser das Leben in Venedig verstehen, mit anderen Augen betrachten und erzählt Geschichten, die zwar bekannt sind, aber deren Hintergründe man nicht genau kennt.

Schümer erzählt über singende Bar-Besitzer, die vielgehassten Zanzare (Gelsen), archäologische Funde in der Lagune, Verkehrschaos obwohl mangelnder Autos und von dem Muschelkrieg in der Lagune, um nur wenige Themen zu nennen.

Kompakt formuliert, und bei weitem kein Reiseführer oder gar eine Touristen-Bibel, ist dieses Buch eher etwas für jene, die sich bereits unsterblich in diese Stadt verliebt haben. Was uns persönlich sehr gut gefällt ist die Ehrlichkeit, mit der Schümer auf Zustände in Venedig aufmerksam macht, die im Verborgenen liegen. Trotzdem nimmt er diesem Ort nichts von seiner Magie und lässt die Neugierde eher noch wachsen.


Obwohl...

...das Buch schon 2004 erschienen ist, sind viele Themen daraus stets aktuell. Besonders charmant ist auch Schümers Schreibstil, der sich leicht lesen lässt und für einen Tag (wir beide haben das Buch in einem Tag verschlungen) nach Venedig entführt.


Perfekt liest sich das Buch übrigens zu einem Gläschen Prosecco Borgo Antico Dry und köstlichen Crostini von Bottega Bianchin ;-)


Zum Autor:

Dirk Schümer, deutscher Journalist und Autor, wurde 1962 in Soest (NRW, Deutschland) geboren und übersiedelte erstmals 2000 nach Venedig um als Korrespondent und Journalist tätig zu sein. Zwischenzeitlich immer wieder woanders lebend, ist er heute wieder in Venedig ansässig und berichtet für die WELT-Gruppe über Politik, Kultur und Gesellschaft und schreibt ebenfalls als freier Autor.


Zum Buch:

"Leben in Venedig" von Dirk Schümer,

1. Auflage im Juni 2004, Ullstein Buchverlage GmbH, Berlin 2004, ISBN 978-3-548-60435-0




21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

bacaro.at

Polgardy & Radowan GmbH
 

Handelsgewerbe

UID-Nr: ATU 73302605  |  FN: 491203 h 

FB-Gericht: Eisenstadt

Sitz: A 7210 Mattersburg | J. N. Berger - Str. 7/54

Tel: +43 699 17222151

E-Mail: office@bacaro.at

Mitglied der WKÖ

Berufsrecht: Handelsgewerbe mit Ausnahme der reglementierten Handelsgewerbe und Handelsagent.
Gewerbeordnung: www.ris.bka.gv.at | Landesgericht Eisenstadt

 

Verbraucher haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online- Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr.

Sie können allfällige Beschwerde auch an die oben angegebene E-Mail-Adresse richten.

©2020 by bacaro.at