BiancaVigna - Passion für Wein und Region

Das Weingut von BiancaVigna erstreckt sich über 30 Hektar quer durch das Anbaugebiet in Alta Marca, Trevigiana, Conegliano, Cima, Pieve di Soligo und Valdobbiadene inmitten der Region Prosecco Conegliano-Valdobbiadene DOCG und auch DOC in der schönen Region Veneto.


Was BiancaVigna so besonders und ihre Philosophie einzigartig macht, versuchen wir euch heute zu beschreiben...

aber alles der Reihe nach.





Schon während unserer Akquise im Internet sind wir auf das anmutende, reine und einzigartige Logo aufmerksam geworden und waren nach einem Besuch auf der Homepage sofort am Telefon, um einen Termin für eine Verkostung und Führung durch die Produktion zu vereinbaren.


Angekommen in Conegliano wurden wir von Cristina, eine der Mitarbeiterinnen, sehr freundlich empfangen und sofort durch die modernste ausgestattete Produktionshalle geführt, wo wir - in schlichter Arbeitsmontur und ständig am Werken - auf Chef Enrico trafen.


Im kleinen Verkostungsraum konnten wir von Cristina dann mehr über die Geschichte hinter BiancaVigna, das Weingut, das seinen Namen von der erstgeborenen Tochter Enricos - Bianca - erhalten hat, erfahren.


Begonnen hat alles 1903 als der Großvater Enricos - der das Weingut heute mit seiner Schwester Elena leitet, die ersten Weingärten in der Gegend um Conegliano erwirbt. Er - als Besitzer einer Latteria - hatte eine Passion für Wein und die Glera-Traube, die hier für die Region Typisch angebaut wurde und gab diese Liebe zu den Reben und der Natur auch weiter an seinen Sohn Luigi.

Dieser kaufte in den 50ern und 60ern des 20. Jahrhunderts weitere Weingärten in der historischen Zone von Conegliano und Valdobbiadene und konnte durch das Wissen, das er schon von seinem Vater erworben hatte ertragreich Wein und Prosecco anbauen.

Enrico, der Sohn Luigis, hatte eine nicht mindere Leidenschaft für den Weinbau entwickelt, weshalb er sich entschloss, die Scuola della Enologica in Conegliano zu besuchen. Diese schloss er 1984 als ausgebildeter Önologe ab.

Gemeinsam mit seiner Schwester Elena, welche bis dahin als erfolgreiche Managerin in internationalen Unternehmen tätig war und somit einen besonderen Sinn für Marketing und Wirtschaft und die in der heutigen Zeit wichtigen Voraussetzungen für eine Positionierung am Markt mitbrachte, aber auch die Liebe zum Weinbau mit ihrem Bruder teilt, verwirklichte sich Enrico einen Traum. Den Traum von BiancaVigna.

Elena's Mann - der italienische Unternehmer und erster großer Weinhändler Italiens - Luca Cuzziol und dessen Geschwister wurden mit ins Boot geholt und 2008 der Traum in die Realität umgesetzt: mit dem Bau eines höchstmodernen Weinkellers, der die Gegebenheiten und Beschaffenheit der Natur rund herum völlig miteinbezieht und optimal nutzt, wo Weitblick für Natur und Qualität herrscht und Technik und Fortschritt an einem Strang mit Tradition ziehen.


Auf der heutigen Anbaufläche von 30 Hektar kann ein jährlicher Ertrag von ca. 600 000 Flaschen erzielt werden. Für ihren Prosecco sind BiancaVigna heute in ganz Italien bekannt und haben auch schon viele Auszeichnungen erhalten.


BiancaVigna zeigt, dass ertragreiches Arbeiten im Einklang mit der Natur möglich ist. Dass der nächste Schritt schon beim Setzen des jetzigen beginnt, ohne dabei die Tradition aus den Augen zu verlieren. Dass Fortschritt nicht auf Kosten der Umwelt, sondern genau in Symbiose mit ihr passiert.

So wird nicht nur im Weinbau ökologisch gehandelt, sondern wurde die Kellerei möglichst energieeffizient gebaut, erfolgt die Abfüllung ressourcenschonend und auch bei der Auswahl der Flaschen wurde ein Design gewählt, welches besonders leicht ist um beim Transport den Ökologischen Fußabdruck minimieren zu können. Für all diesen Einsatz hat BiancaVigna nicht nur das BIO-Gütesiegel der Europäischen Union erhalten sondern auch das Zertifikat für die Valoritalia für ihren Prosecco BIOLOGICO BRUT.


Bei der Verkostung hat uns nicht nur die Qualität des Prosecco sondern auch die Philosophie des Weinguts und Unternehmens überzeugt. Dies ist ein Familienbetrieb, der durch Fleiß, Weitblick und Motivation ausgezeichnete Produkte hervor bringt und dabei nicht vergisst, das zu respektieren, was uns nährt und uns am Wichtigsten ist: der Boden auf dem die Trauben gedeihen, das Klima, das die Trauben optimal gedeihen lässt und das Ökosystem, das nur funktioniert, wenn es als Ganzes betrachtet wird.



... und nun seid ihr an der Reihe. In unserem Shop erhält ihr momentan BIOLOGICO BRUT und ROSÉ (95% Glera, 5% Pinot Noir). Auf Anfrage besorgen wir euch aber gerne andere Sorten aus dem Hause BiancaVigna. Schreibt uns dazu gerne eine Mail auf office@bacaro.at und wir kümmern uns gerne um die Beschaffung und bringen die von euch gewünschten Produkte direkt zu Euch nach Hause.



17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

bacaro.at

Polgardy & Radowan GmbH
 

Handelsgewerbe

UID-Nr: ATU 73302605  |  FN: 491203 h 

FB-Gericht: Eisenstadt

Sitz: A 7210 Mattersburg | J. N. Berger - Str. 7/54

Tel: +43 699 17222151

E-Mail: office@bacaro.at

Mitglied der WKÖ

Berufsrecht: Handelsgewerbe mit Ausnahme der reglementierten Handelsgewerbe und Handelsagent.
Gewerbeordnung: www.ris.bka.gv.at | Landesgericht Eisenstadt

 

Verbraucher haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online- Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr.

Sie können allfällige Beschwerde auch an die oben angegebene E-Mail-Adresse richten.

©2020 by bacaro.at